Leder im Winter – so übersteht das Material die kalte Zeit

Leder-im-Winter-pflegen-Donbolso

Kalte Temperaturen, zugefrorene Autos und wochenlang andauernde Heizungsluft bringen nicht nur uns, sondern auch unsere geliebten Leder-Accessoires an ihre Grenzen. Der Wechsel zwischen kalten und warmen Temperaturen geht ohne die richtige Vorbereitung an niemandem spurlos vorbei. Damit dein Accessoire, deine Tasche, dein Leder-Mantel oder deine Geldbörse auch nach der Winterzeit noch wie neu aussieht, haben wir dir die besten Tipps für dein Leder-Produkt im Winter zusammengefasst.

Wieso ist die richtige Vorbereitung wichtig?

Leder ist grundsätzlich ein sehr pflegeleichtes Material. Durch die kalten Temperaturen benötigt das stets arbeitende Material jedoch etwas mehr Aufmerksamkeit. Werden Tasche, Jacke oder Schuhe regelmäßig gepflegt, hast du bereits den ersten wichtigen Schritt in der Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit getan. Wie du dein Leder-Produkt richtig pflegst, kannst du in unserem Leitfaden für die Lederpflege nachlesen.

Da auch Leder eine gute und regelmäßige Pflege durchaus vertragen kann, kannst du Hilfsmittel wie z.B. Bienenwachs oder sanfte Bürsten einsetzen. Mit kreisenden Bewegungen wird Schmutz entfernt. Bienenwachs legt zudem eine schützende Schicht über das Material, sodass Wassertropfen leichter abperlen.

Wie verhalte ich mich bei Nässe und Schnee?

Manchmal bleibt es einfach nicht aus, dass das Leder einige Wassertropfen abbekommt. Ein gutes Produkt sollte die Feuchtigkeit bis zu einem gewissen Maß aufhalten. Ist der Regenschauer oder der Schneefall doch mal etwas stärker, sorge dafür, dass du beispielsweise die Tasche Zuhause mit Zeitungspapier füllst und sie an einen trockenen Ort lagerst. Achte darauf, dass die Tinte der Zeitung durch Wasser nicht verschmiert. Falls du keine herkömmliche Zeitung Zuhause hast, greife alternativ auf altes Verpackungsmaterial aus dünnem Papier zurück.

Leder-bei-Schnee-Donbolso

 Kann Leder an der Heizung trocknen?

Immer wieder herrscht der Irrglaube, dass beispielsweise nasse Lederschuhe zum Trocknen einfach unter die Heizung gestellt werden können. Sollten deine Schuhe, deine Tasche oder ein sonstiges Accessoire aus Leder nass werden, vermeide es, sie an die Heizung zu stellen. Die Heizungsluft trocknet das Material aus und lässt es auf lange Sicht porös werden. Auch ein Föhn sollte niemals direkt auf Leder angewendet werden.

Um Leder auch im Winter zu trocknen, reicht ein Ort mit normaler Raumtemperatur. Damit die Tasche ohne Rückstände trocknet, lasse sie für einige Stunden stehen und vermeide die Verwendung von jeglichen Produkten. Die meisten Pflegemittel sollten ohnehin nur auf einer trockenen Oberfläche angewendet werden.

Leder-Accessoires im Schrank lagern

Du holst deine Clutch, deinen Rucksack oder deine Sandalen sowieso nur im Sommer heraus und legst sie während des Winters zur Seite? Dann solltest du auf die richtige Lagerung achten. Im Idealfall wickelst du das jeweilige Produkt in der mitgelieferten Hülle ein und verstaust es in einer Box im Schrank. Der Ort sollte trocken und keinen ständigen Bewegungen ausgesetzt sein.

Möchtest du mehrere Produkte einlagern, achte darauf, dass diese in separate Hüllen gewickelt werden, um eine Reibung zu verhindern. Da gerade große Umhängetaschen oder Shopper ohne Inhalt ihre Form verlieren können, ist es ratsam, das Innenleben mit Zeitungspapier oder besser noch farblosem Seidenpapier zu füllen. Hast du eine formstabile Tasche daheim, ist dieser Schritt optional. Nach der kurzen Winterpause holst du deine Tasche einfach wieder aus dem Schrank und kannst sie gewohnt weitertragen.

Fazit: Leder richtig durch den Winter bringen

Wer die Pflegehinweise für Leder beachtet, dem Material ab und an durch Pflegemittel wie Bienenwachs etwas Gutes tut und Heizungswärme möglichst meidet, der kann sich auch Jahre später noch am hochwertigen Material erfreuen. Halte deine Lieblingsteil stets trocken und verstaue es, wenn nötig, in einem luftdurchlässigen Beutel. So ist sichergestellt, dass du nach der Winterzeit ein Kleidungsstück oder ein Accessoire bei dir trägst, dass keine Gebrauchsspuren aufweist und aussieht wie frisch gekauft.

Im-Winter-Leder-pflegen-Donbolso
Du hast Fragen zu unseren Produkten oder unserer Herstellung? Schreibe uns jederzeit eine E-Mail an: hello@donbolso.de

Shop now collection