Schicke Kopfbedeckungen – die Hut und Mützen Trends 2020

Hut-und-Mützen-Trends-2020-Donbolso

Hüte und Mützen werden nicht nur aus dem Schrank geholt, wenn draußen die klirrende Kälte Einzug erhält. Schon lange haben die stylischen Kopfbedeckungen den rein praktischen Status abgelegt und sich in der Modewelt als Hingucker behauptet. Unabhängig von der Jahreszeit lassen sich Outfits schnell und effektiv aufhübschen oder noch interessanter machen. Jeder Geschmack kann dabei bedient werden. Von edel und elegant, bis hin zu locker und lässig, ist alles vertreten, sodass das Tragen nicht nur auf einen bestimmten Typ reduziert ist. Die Hut und Mützen Trends 2020 kommen dabei in einer besonders beeindruckenden Vielfalt daher. Nachfolgend haben wir die Top 5 zusammengetragen.

1. Die wintertauglichen Bucket Hats

Der Bucket Hat war ursprünglich nur der warmen Jahreszeit zugehörig. Oftmals auch als Fischerhut betitelt, ist er in den Sommermonaten ideal, um die knalle Sonne vom Kopf fernzuhalten. Er ist meist leicht, atmungsaktiv und hervorragend verstaubar, sodass der hohe Beliebtheitsgrad bei drückenden Temperaturen nachvollziehbar ist.

Die Hut und Mützen Trends 2020 haben dem Klassiker jedoch ein winterliches Upgrade verpasst. Das Resultat sieht nicht nur fantastisch aus, sondern lässt die Sorge vor kalten Ohren darüber hinaus schnell verblassen. Die Hersteller bedienen sich an verschiedenen Materialien, sodass schlussfolgernd auch zahlreiche unterschiedliche Stilrichtungen vorzufinden sind.

Nyon, Cord, Filz , Merinowolle und Co. – sie alle hüllen einen lange existierenden Klassiker der Sommergarderobe so ein, dass er im Winter einschlägt wie eine große Style-Bombe. Wer die Winteredition des Bucket Hats noch nicht besitzt, der sollte zügig aufrüsten und Platz im Kleiderschrank schaffen.

Frau-mit-Bucket-Hat-Donbolso

 

2. French-Flair durch Baskenmützen und Barette

Die Französinnen machen es einmal mehr vor und zaubern dieses Jahr einen ganz besonderen Hingucker hin. Eigentlich ist dieser schon lange existent und beliebt, den flächendeckenden Durchbruch schaffte er aber nur hin und wieder mal. Die Hut und Mützen Trends 2020 rücken das Spotlight laut Meinung zahlreicher Experten nun wieder auf ihn. Baskenmützen und Barette werden in großer Anzahl auf den Straßen und Laufstegen zu beobachten sein und für eine ordentliche Portion Style sorgen.

Meistens aus Wolle, Filz und Fake Fur angefertigt, strahlen die Kopfbedeckungen einen unverkennbaren Touch aus, den man sowohl im Sommer als auch im Winter tragen kann. Die vielen farblichen Möglichkeiten erlauben es, die ohnehin schon herausragenden und schicken Teile mit zusätzlichen Accessoires, wie Lederhandtaschen oder einer Clutch abzurunden.

Frau-mit-Barett-Donbolso

 

3. Kälteschutz mit Stil – das Jahr der Trapper Hats

Die Trapper Hats bieten wohl das absolute Maximum an Wärme. Das markante und einprägsame Design, welches wohl durch die russische Abwandlung „Ushanka“ zu größter Bekanntheit gekommen ist, wird im Jahr 2020 oft zu beobachten sein. Die Kombination aus hohem Kälteschutz und aufsehenerregender Optik kommen an. Daran ändern auch die im ersten Moment vielleicht etwas befremdlich wirkenden, großen Fellklappen nichts, die sich links und rechts neben den Ohren befinden. Sie sorgen modetechnisch für das gewisse Extra und drängen die Kälte zuverlässig zurück.

Frau-mit-Trapper-Hats-Donbolso

 

4. Beanies – auch bei den Hut und Mützentrends 2020 angesagt

Sie sind in den Wintermonaten nicht wegzudenken. Wen wundert es da schon, dass Beanies selbstverständlich auch unter den Hut und Mützentrends 2020 vertreten sind. Die optischen Umsetzungen gewährleisten, dass jeder Geschmack das passende Modell für sich finden kann. Schlichte und unauffällige Exemplare sind in den Geschäften genauso gut auffindbar, wie Varianten mit großen Aufdrucken und Schriftzügen. Ohne Bommel, mit Bommel – ganz egal! Beanies haben kein Ablaufdatum und wärmen Kopf und Ohren auch dieses Jahr wieder zuverlässig.

Frau-mit-Beanie-Donbolso

 

5. Breitkrempige Hüte – stilbewusst und geschmackvoll

Zu guter Letzt dürfen Hüte, die mit einer breiten Krempe versehen sind, natürlich nicht in unserer Auflistung fehlen. Was wären die Hut und Mützentrends 2020 schon, wenn der elegante Kopfschmuck nicht vertreten wäre? Wie auch schon in den letzten Jahren, positionieren sich derartige Modelle wieder in hoher Anzahl auf dem Markt.

Sie lassen sich einfach hervorragend zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten tragen, sodass nicht nur eine Zielgruppe Spaß am Aufsetzen hat. Während ein dunkles Blau oder ein klassisches Schwarz sowohl zu geschäftlichen Anlässen als auch Feierlichkeiten getragen werden können, da können beispielsweise beigefarbene Hüte auch lässig zu städtischen Freizeitaktivitäten oder am Strand getragen werden. Selbst freche und knallige Farben a la Pink, Gelb und Orange lassen sich dieses Jahr erwerben, sodass auch farbenfrohe Personen sich ausleben können.

Mit einer hochwertigen Laptop- bzw. Businesstasche in der Hand, kommt der Glanz der Hüte noch besser zur Geltung und das Gesamtbild wirkt vollkommener. Je nachdem wo sie getragen werden, kann selbstverständlich auch eine zurückhaltende Handtasche in Kombination für Stimmigkeit sorgen.

Frau-mit-Hut-breite-Krempe

Du hast Fragen zu unseren Produkten oder unserer Herstellung? Schreibe uns jederzeit eine E-Mail an: hello@donbolso.de

Shop now collection