30 Tage Rückgaberecht + Kostenloser Versand in Deutschland

Perfekten Anzug finden: was du bei der Suche beachten musst


Perfekten-Anzug-finden-was-du-beachten-musst-Donbolso

Der Anzug nimmt im Leben des Herren schon sehr lange einen äußerst hohen Stellenwert ein. Ganz egal, ob man den Klassiker als Businessmode trägt oder ihn einfach im tagtäglichen Geschehen zur Schau stellt – kaum ein Kleidungsstück bietet dem Mann wohl eine solch enorme Flexibilität. Der Anzug ist bei fast jedem Anlass die richtige Wahl. Es gibt nur wenige Situationen, in denen die stilsichere Bekleidungsart eher unpassend ist. Selbst wenn es einmal etwas lockerer vonstattengehen soll, ist der zeitlose Hingucker dazu in der Lage auf diese Situation zu reagieren. Die abgespeckte Variante, bei der lediglich ein Sakko zum Einsatz kommt, wirkt in der Regel noch immer äußerst elegant und ansprechend. Wen wundert es da schon, dass der Anzug für viele nicht einfach nur simple Kleidung ist, sondern viel mehr als Lifestyle kategorisiert wird. Doch wie kann man den perfekten Anzug überhaupt finden? Wir haben genauer hingeschaut und liefern dir die Antworten.

Die Ausdruckskraft des Revers

Logisch, ein Anzug trumpft mit vielen verschiedenen designtechnischen Highlights auf – jedoch sollte man nicht vergessen, dass es oftmals die kleinen Akzente sind, die den ohnehin schon besonderen Touch auf ein noch hochwertigeres Level befördern. Das Revers ist das perfekte Beispiel dafür. Besonders der Schnitt hat enormen Einfluss auf das spätere Erscheinungsbild.

Ein etwas breiteres Revers eignet sich beispielsweise hervorragend für den geschäftlichen Einsatz. Die klassische Eleganz die einem während des Tragens zu Teil wird ist unnachahmlich. Mit der Wahl eines derartigen Revers ist Mann dazu in der Lage bewusst den Fokus auf diesen Bereich zu lenken. Es sieht nicht nur toll aus und spiegelt einen seriösen Charakter wider, auch ist man mit einer solchen Machart dazu in der Lage ein kraftvolles modisches Statement zu setzen.

Blättert man heutzutage durch ein Magazin aus dem Bereich Mode oder Fashion, dann kann man fast schon mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit sagen, dass auch die schmaleren Revers unter den beliebtesten Trends aufzufinden sind. Wer geglaubt hat, dass nur die breiteren Varianten hohen Zuspruch finden, der täuscht sich gewaltig.

Die etwas feineren Umsetzungsformen sind dafür bekannt ein dynamisches und jüngeres Bild abzugeben und erfreuen sich auf Grund dessen ebenfalls hoher Beliebtheit. Willst du den perfekten Anzug finden? Dann führt kein Weg an einem Revers vorbei!

Leder-Lifestyle-Accessoires-Homepage-Donbolso

Den perfekten Anzug finden - die Schulterpartie

Die Schulterpartie ist ein Bereich, der oftmals vernachlässigt oder nicht beachtet wird. Dabei steckt auch an dieser Stelle wie so oft das Übel im Detail. Da es sich um eine Region am Körper handelt, die man während des Anprobierens in der Regel nur schwer überblicken kann, sollten hier unbedingt die Alarmglocken läuten. Externe Beratungshilfe, wenn möglich von einem Profi, sollte hier nach Möglichkeit in Anspruch genommen werden, da das Risiko eines unschönen Resultates einfach zu hoch ist.

Dabei ist es erstmal egal, wie viel Geld man während des Shoppens in die Hand nimmt. Ist die Schulterpartie nicht passend, kann auch der 500€ Anzug schnell mal so aussehen, als ob er niedrigeren Preisregionen angehören würde. Vor allem die Naht an der Schulter spielt hierbei eine tragende Rolle. Sie sollte so abschließen, dass sie nicht über die Schulter hinausgeht. Beim Tragen sind es dann hinterher nämlich vor allem die großen und ausgeprägten Falten am Rückenbereich, die den Makel für jeden ersichtlich machen.

Auch könnten Außenstehende wegen der daraus resultierenden Optik denken, dass der Träger Hängeschultern hat. Viele Personen hätten unter Beachtung dieses Tipps sicherlich so einige Fehlkäufe vermeiden können. Demnach – achte auf diese Stelle des Anzugs besonders gut und nimm entsprechend viel Zeit und Geduld mit. Du wirst sehen, dass es sich lohnen wird.

Die Länge des Anzugs beachten

Auch in punkto Anzuglänge sind viele Männer sich nicht darüber einig, wie denn nun das perfekte Bild auszusehen hat. Selbstverständlich wäre es vermessen eine strikte und allgemeingültige Pauschalformel zu verfassen - Fakt ist jedoch auch, dass Gewisse Grundregeln immer wieder in verschiedenen Guides in Erscheinung treten und diese als Grundgerüst somit unbedingt umgesetzt werden sollten. Dabei solltest du zur besseren Übersicht das Thema „Anzug-Länge“ vorab in 3 verschiedene Teilbereiche gliedern:

  • Länge des Sakkos
  • Länge der Ärmel
  • Länge der Hose

Demnach sollte zunächst sichergestellt werden, dass das Sakko zu jedem Zeitpunkt und somit auch bei jeder nur erdenklichen Bewegung, so lang ist, dass das Gesäß komplett bedeckt wird. Ist dies nicht der Fall, wird dir leider nichts anderes übrig bleiben, als an dieser Stelle eine Korrektur durchführen zu lassen oder einen neuen Anzug kaufen zu gehen.

Auch bei der Ermittlung der passenden Ärmellänge ist ein guter Vorabblick Grundvoraussetzung, wenn man es denn schaffen möchte, den perfekten Anzug zu finden. So lautet eine ungeschriebene Regel beispielsweise, dass die Manschette des eigenen Hemdes unter dem Sakko-Ärmel noch zu sehen sein sollte.

In Zentimetern bedeutet dies, dass am besten ein 1 cm bis 1,5 cm Bereich sichtbar sein muss. Diese Länge gewährleistet designtechnisch, dass die Ärmel nicht zu kurz wirken und zudem eine erfrischende Lockerheit entsteht. Beide Parts können zur Realisierung dieses Ziels auch miteinander fixiert werden. Somit bleibt das ideale Bild über den gesamten Tag/Abend bestehen.

Bei der Bestimmung der perfekten Hosenlänge solltest du gleichzeitig auch die Schuhe miteinbeziehen. Zwischen dem Ende des Hosenbeins und der Oberkante des Schuhwerks, sollte in etwa ein Freiraum von 1,5 Zentimetern liegen. Gibt die Wunschhose diese Lücke her, dann spricht ziemlich viel dafür, dass das gewählte Modell eine ausgezeichnete Länge aufweist.

Mit Accessoires das Gesamtbild abrunden

Setze unter anderem auch auf tolle Accessoires, um deinem Gesamtauftritt noch mehr Glanz und Stil zu verleihen. Egal, ob es eine Uhr, ein Gürtel oder ein stylisches Portemonnaie ist – die kleinen Eye-Catcher wissen zu überzeugen und können dein Outfit spürbar aufwerten.

Den perfekten Anzug zu finden ist eine Sache – das ergatterte Schmuckstück aber mit kleineren Details noch mehr zum Strahlen zu bringen, das ist eine Kunst, die man mit ein bisschen ausprobieren sicherlich auch schnell zu beherrschen weiß. Du wirst sehen, dass dein Look damit die maximale Stufe erklimmen kann.

Einfach-besonders-Donbolso

Du hast Fragen zu unseren Produkten oder unserer Herstellung? Schreibe uns jederzeit eine E-Mail an: info@donbolso.de